Tagesbetreuung

Im Rahmen der offenen Ganztagsschule haben alle Schüler und Schülerinnen, die täglich nach Hause fahren, die Möglichkeit, in der unterrichtsfreien Zeit diverse Angebote der Tagesbetreuung wahrzunehmen.

Pädagogisch geschultes Fachpersonal begleitet die Kinder und Jugendlichen familienergänzend und nach erzieherischen Gesichtspunkten.

Freizeitangebote und Ganztagsschulangebote sind den individuellen Bedürfnissen der Kinder angepasst.

In speziell auf die Sehbehinderung der Kinder abgestimmten Räumen (Leselampen, Lesegerät, Blindenschreibmaschine …) können die Schüler ihre Hausaufgaben erledigen.

Die Fahrzeiten der täglichen Schülerbeförderung können in Absprache mit den Fahrdiensten variiert werden, so können alle Kinder und Jugendlichen an den Kursen der Ganztagsschule teilnehmen.

Ein spielendes Kind in der Tagesbetreuung

Ein Tageskind liest am Bildschirmlesegerät ein Buch

Drei Kinder in der Tagesbetreuung beim Spielen